Gast Yoga Teacher

deal ang hy eco ok

Neue Gast Yoga Teacher

Alle Gast Yogalehrer  hier unten sowie alle  Yoga Teacher direkt vor Ort  haben eine 200h und meist auch eine 500h abgeschlossene Yoga Ausbildung und  dazu jahrelange Yoga Praxis. Auf unseren deutschsprachigen  Yoga Reisen können wir uns daher gut fallen lassen und ganz entspannt …unterwegs ankommen. 

yl annemarie amarie

Annemarie Rasche

Annemarie = Amiera
Music & Mindful Sounds & SUP

„Unsere Verabredung mit dem Leben findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden.“ (Buddha) Ich bin Annemarie Rasche, ausgebildete Ergotherapeutin, Yogalehrerin und -therapeutin sowie Singer-, Songwriterin.

Ich unterrichte Hatha Yoga, Yin Yoga, SUP Yoga, gebe Chanting-Circle sowie Konzerte. Meine persönliche Yogareise begann während eines Work & Travel-Aufenthalts in Kanada 2012 in dem kleinen Städchen Canmore in den Rocky Mountains.

Damals wusste ich nicht, was Mantren sind und was Yoga überhaupt genau bedeutet. Doch ich habe bemerkt, dass mir diese Zeit auf der Matte mehr gibt als „nur“ Flexibilität.

Diese Zeit auf der Matte schenkte mir innere Ruhe, Herzöffnung und ein tiefes Vertrauen, welches ich in meinem Leben nicht mehr vermissen will. Im Yoga habe ich die Bewusstheit in der Bewegung entdeckt und beim Singen den Klang und die Kraft der Stimme.

Dies möchte ich in meinen Yogastunden und Workshops weitergeben. Gerade die Tiefe und Ruhe des Yoga in Verbindung mit Musik und Mantren lassen einen Raum entstehen zum Loslassen, Spüren und Ankommen bei dir selbst.

Gitarre spiele ich seit fast 15 Jahren, doch von allen Instrumenten fasziniert mich die Stimme am meisten. Mit dem eigenen Körper einen Klang zu erzeugen, schafft Bewusstheit, schenkt Energie und innere Ruhe. Es ist eine Kunst, die in jedem steckt.

Meine Musik beschreibe ich als „Mindful Sound & Music“ – Musik aus dem Herzen für die Seele: Eine Kreation aus melodiös-meditativer Musik, moderner Arrangements zu Mantren und Gebeten verschiedener Kulturen. Ich schaffe gern musikalische Abende für die Seele, Klanginseln und magische Räume, die ins Herz gehen.

Bin ich nicht auf der Yogamatte, verbringe ich meine Zeit gern auf den Stand Up Paddle Board (SUP) oder draußen in der Natur, koche sehr gern und dies zunehmend vegan oder spiele Gitarre. Zu meiner persönlichen Yogapraxis zählen neben Yin Yoga auch Acro Yoga und Iyengar Yoga.

Ich freue mich sehr,
auf eine Yogareise mit euch!

Namasté
Annemarie

Yogastile: Yin Yoga, Hatha Yoga, SUP Yoga, (Asana-Flow ab 2020)  Weiteres: Mantra Chanting, Mindful-Sound Konzerte, Personalyoga (individuell abgestimmte Yogastunde) Massagen (Rücken-Entspannungs-Massage)

Bettina Yoga yl 2019

Bettina Knapp

Happy Healthy Living
Ibiza Ibiza Ibiza

Namaste! 2016 habe ich mir meinen Lebenstraum erfüllt, und bin nach Ibiza gezogen. Ganz einfach mit einem One-Way-Ticket, ohne Job, Wohnung oder Freunde. Ich habe es noch keinen einzigen Tag bereut! Wie es dazu kam?

Mit 19 Jahren war ich das erste Mal auf der Insel – damals noch aus anderen Gründen. Mich hat damals mehr die wilde Seite der Insel interessiert. Kaum war ich aus dem Flieger ausgestiegen, hatte ich dieses unglaublich warme Heimatgefühl und wusste, eines Tages werde ich hierher zurückkommen. Für immer.

Während des Studiums in Wien, entwickelte ich eine Leidenschaft für die Gastronomie, zum Kochen, und zum Gastgeber sein. Später war ich jahrelang für die Formel 1 auf der ganzen Welt unterwegs. Das war kulinarisch und kulturell unglaublich spannend, aber stressig.

2010 zog ich dann mit meinem Freund in die USA, nach Washington D.C. und wusste, es ist Zeit für Veränderung. Ich musste einen Ausgleich finden, den ich im Yoga fand. So habe ich ich mich für die Ausbildung zur Vinyasa Flow Yogalehrerin entschieden.

Yoga hat mir ein neues Bewusstsein und eine neue Achtsamkeit geschenkt. Dadurch habe ich meine gesamte Ernährung in Frage gestellt. Ich habe mich zu einem veganen gewaltfreien Lebensstil entschlossen, auch dazu, eigene biologische Rohkost-Produkte zu kreieren und in Supermärkten zu verkaufen.

Trotz beruflichen Erfolgs, kam immer wieder eine Stimme in mir hoch, die mich fragte: “Aber was ist denn nun mit Ibiza?” Als sie immer lauter wurde, wusste ich, es ist Zeit. Ibiza hat mich regelrecht gerufen und so sind wir wieder am Anfang der Geschichte.

Ich bin hier zur Ruhe gekommen, unterrichte Yoga auf Land und auch am Meer mit dem Stand-Up-Paddleboard und koche vegan für Yoga-Retreats. Meine Leidenschaft zur für Gastronomie und Gastfreundschaft kann ich so weiter ausleben.  Ich freue mich, mit Dir Yoga zu praktizieren und dir meine Lieblingsplätze der Insel zu zeigen.

Gesa Tiemann

Gesa Tiemann

Yoga & Imkern & Meeeeeehr
Nordereny & Specials

„Lebe, als würdest du morgen sterben. Lerne, als würdest du ewig leben.“ (Mahatma Gandhi) Beides -Lebensfreude und Wissen- sind von unschätzbarem Wert. Lebensgenuss, positives Denken, mit Freunde und Leidenschaft zu handeln und achtsam mit Zeit und Gesundheit umzugehen, das habe ich durch Yoga gelernt.

Nachdem ich ein Jahr in Irland lebte, kam ich auf den Geschmack, weitere „Lieblingsorte“ zu finden. Nachdem ich mein Studium in Ernährungs-Wissenschaften absolvierte, war es mir wichtig, an einem wunderschönen Ort zu sein, mit wunderbaren Menschen und wundervollen Aufgaben. Und genauso ist es jetzt.

Ich machte meine Yoga-Ausbildung und lebe heute auf der traumhaft schönen Insel Norderney. Hier bin ich als Yogalehrerin & Ernährungsberaterin tätig und genieße daran die Vielseitigkeit. Den Weg zum Yoga fand ich mit dreizehn Jahren und direkt war ich Feuer und Flamme. Anfangs begeisterten mich zunächst Asanas und Pranajamas. Später fand ich den Zugang zur Yoga- Philosophie und lernte fürs Leben.

Nun schlägt mein Herz für Yoga und es erfüllt mich, diese Leidenschaft zu teilen und weiterzugeben. Mir ist es wichtig, ein gutes Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln und ihn vital und voller Energie zu halten. Auch möchte ich Geist und Seele in ein Gleichgewicht mit dem Körper bringen, für grenzenlose Harmonie.

Weitere Leidenschaften neben dem Yoga, sind das Genießen der Natur, Outdoor-Sport, Lesen guter Bücher sowie die Musik. In mein Herz haben sich zudem die Bienen „gesummt“.  Seit einiger Zeit imkere ich und bin endlos fasziniert von diesen kleinen, großen Wunderwerken.

Ein Bienenvolk zu beobachten,
oh das ist für mich Meditation.

Und natürlich reise ich für mein Leben gern – Es ist soo schön, neue Länder, Kulturen und Menschen kennenzulernen. „Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!“ (Jean Paul) In diesem Sinne, Namasté

julia yoga reise norderney

Julia Ristow

Egal ob jung oder alt,
körperlich fit oder eingeschränkt

Yoga lernen und praktizieren kann jeder. Auch auf Norderney! Beim Yoga gibt es keinen Leistungsdruck. Ziel ist es Atmung und Bewegung in Einklang zu bringen und eigene Grenzen wahrzunehmen und zu akzeptieren. Jeder führt die Asanas im Rahmen seiner Möglichkeiten durch. Yoga sorgt nicht nur für Bewegung, sondern es stärkt die Muskulatur und dehnt Bänder und Sehnen.

Eine abschließende Entspannung sorgt für einen harmonisierenden und ausgleichenden Effekt. Meine Yogaangebote in der Gruppe kannst du sowohl als Anfänger als auch als Fortgeschrittener nutzen. Für absolute Anfänger versuche ich regelmäßig Workshops für einen leichteren Einstieg anzubieten.

Mir ist es eine Herzensangelegenheit Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Durch die Arbeit als Ernährungs-Wissenschaftlerin habe ich oft viel Einblick in die Strukturen und Dinge, die die Menschen bewegen.

Für mich war daher von Anfang klar, dass eine gute Beratung immer ganzheitlich sein muss und eher einem Coachingprozess gleicht. Durch meine Weiterbildungen in systemischer Beratung, im Entspannungsbereich und zur Yogalehrerin, übe ich meine Arbeit auf meiner Heimatinsel so aus, wie ich es mir immer gewünscht habe.

 

Kristin markgraf yl

Kristin Markgraf

Gran Canaria
Yogalehrerin & Steuerberaterin

Yoga ist kein Sport, sondern ein ganzheitlicher Ansatz mit sich und seinem Körper in Einklang zu treten. Dazu ist es nicht wichtig, welcher Yogastil geübt wird, sondern mehr, sich darauf einzulassen und dabei loszulassen. Es geht nicht darum besser zu sein, sondern darum man selbst zu sein.

Dies ist der Ansatz den Kristin in ihrer Yogapraxis seit 2003 erfährt und weitergeben möchte. Im Jahr 2018 absolvierte sie ihre Ausbildung zur Yogalehrerin (200 h RYT Yoga Alliance) im my shanti yoga in Nürnberg mit Schwerpunkt Vinyasa.

patrick

Patrick Di Battista Pock

Ostsee & Teneriffa
Oft auch zusammen mit Verena

Lebensfreude – Bewegung – innere Ruhe. Yoga begann für mich auf Empfehlung meiner Frau. Anfangs war es nur das „Turnen“ auf der Matte um beweglicher zu werden. Damals Triathlet und ständig getrieben vom Alltag.

Als einer der wenigen Männer im Unterricht fühlte ich mich nicht immer wohl, doch nach einiger Zeit hat mich Yoga als Lebenseinstellung immer mehr in seinen Bann gezogen. Heute sind Yoga-Philosophie und Meditation wesentliche Bestandteile neben meiner Asanapraxis. Yoga hat sich ungeahnt Stück für Stück in meinem Leben ausgebreitet, bis ich realisiert habe, alles in meinem Leben ist Yoga.

Ich bin Volksschullehrer, lebe für den Unterricht und meine Schüler. Es fasziniert mich jeden Tag aufs Neue, wie man Kindern als auch Erwachsenen etwas lernen kann, wenn man selbst davon begeistert ist. Spaß am Erlernen und Neugierde zu wecken sind ein paar meiner Stützpfeiler in meinen Stunden. Ob im Klassenzimmer, Turnsaal oder Yogashala…

In meiner Freizeit bin ich leidenschaftlicher Sportler, Bewegungsformen jeder Art ziehen mich magisch an. Bin von Natur aus neugierig, hinterfrage vieles und bilde mir meine persönliche Meinung.

Meine südländischen Wurzeln so sagt man, kommen oft als mein Temperament zum Vorschein, so ist auch mein Yogastil. Meine Schüler werden stets von mir gefordert etwas über ihre eigenen Grenzen zu gehen und somit an Stärke zu gewinnen. Mein Focus liegt vor allem im fordernden Yoga, kräftigendes und schweißtreibendes Vinyasa, die korrekte Ausführung von Asanas, Armbalances…

Ich lasse viele verschiedene Bewegungsstile in meine Yogaklassen einfließen. Bodengymnastik, Parcour, Karate, Tanz. Bewegung gehört einfach zu meinem Leben.

Ich kann auch gemütlich und leite gerne Meditationen an. Meine zusätzlichen Ausbildungen in Yin-Yoga und Thaimassage runden den Wohlfühleffekt in meinen Stunden ab. Ich bin weltoffen, wissensdurstig und ein Familienmensch. Ich bereiste mit meiner Familie für längere Zeit Asien und gehe dem Fernweh bei jeder Möglichkeit gerne nach.

Yoga hilft mir den Herausforderungen des Alltags gerecht zu werden, wieder bei mir selbst anzukommen, alles langsamer werden zu lassen und mich ganz bewusst auf mich selbst zu konzentrieren.

„Yoga is to still the patternings oft he mind.“

Namaste,
Patrick

sabine mangold yl

Sabine Mangold

Wo Sonne & Mond sich begegnen
Vinyasa meets Yin

Kraftvolle Flows und sanftes Loslassen charakterisieren die Yogapraxis in dieser Ferienwoche in Italien & Österreich. . Morgens starten wir mir einer einer 75min Vinyasa-Klasse in den Tag, während die ruhige Yin-Abendklasse uns entspannt in die Nacht entlässt. Ein idealer Rundum-Yoga-Urlaub, mit viel Freizeit dazwischen und auf Wunsch mit gemeinsamer Halbpension .

Das Yoga-Mandala-Konzept
von Sabine Mangold

Im Laufe meiner langjährigen Yoga-Praxis als Unterrichtende (BDY/EYU-zertifiert seit 1995) bin ich meiner anfänglichen Devise stets treu geblieben: Yoga ist kreativ und dadurch unerschöpflich. Meine Klassen zeichnen sich durch vielfältige Formen und Kombinationen aus, ohne überfrachtet zu sein. Sie sind spielerisch und zugleich klar strukturiert. Asanas sind keine erstarrten Formen, sondern lebendiger, wandlungsfähiger Ausdruck von Körper und Psyche.

Das physische Geschehen findet seine Entsprechung in der spirituellen/energetischen Dimension: ein Kontinuum. Die Übung ist das Laboratorium, in dem wir Störungen in unserem System aufspüren und beheben können. Yoga ist der Kanal, um der inneren Stimme unseres Organismus, der kraft seiner innewohnenden Intelligenz um Ausgewogenheit bemüht ist, Gehör zu verschaffen.

In der heutigen Zeit bietet Yoga mehr denn je einen unverzichtbaren Gegenpol zur informations- und reizüberfluteteten Zivilisation. Mein Anliegen ist es, aus dem Pool unendlicher Möglichkeiten klare Strukturen herauszubilden, um Körper, Geist und Seele harmonisch zusammenschwingen zu lassen und somit auch das Miteinander friedlicher zu gestalten. Diese Interpretation von Yoga möchte ich meinen Weggefährten vermitteln. Nicht mehr und nicht weniger.

susan holiday yoga 2020

Susan & Stefan

Susan & Stefan
Ostsee & More

Susan Gering, 1978 geboren in Erfurt , Mutter von 3 Kindern: Meine erste Trainerausbildung startete mit 19 und es folgten Jahr um Jahr weitere Ausbildungen. Rückenschule, Pilates, WellnessTrainer – all diese Ausflüge brachten mich schlussendlich zum Yoga.

Und hier bin ich nun – mit eigenem Studio im thüringischen Arnstadt. Meine Leidenschaft ist das Yoga und ich liebe es, zu reisen. Beides verbinde ich seit ein paar Jahren miteinander und reise mit 4 – 12 Yogis gemeinsam.

Mit 500 Stunden startete ich  mit einer 2-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung und setzte im Anschluss mit 880 Stunden BDY/EYU in der Integralen Akademie Thüringen fort, die ich 2015 mit dem Abschluss des Yogalehrers BDY/EYU beendet habe. Es folgten verschiedene YTT bei Spirit Yoga mit Kai Ribéreau sowie im YinYoga mit Stefanie Arend.

Im Yoga lernte ich auch meinen Partner Stefan kennen, dessen Feuer ich für Yoga entfachen konnte. Gemeinsam reisen wir nun. Wir lieben es, die Natur während ausgedehnter Wanderungen zu entdecken. Wir stehen gern gemeinsam am Herd und probieren neue Rezepte aus. Beide haben wir immer ein Ohr und unser Herz ganz nah an unseren Yogis.

Stefan Grau, ausgebildeter Diplom-Betriebswirt und Hobby Koch. Er liebt Outdoor Aktivitäten, brennt fürs Wandern und seit Yoga in sein Leben getreten ist, gab es noch einmal eine große Veränderung. Seit 2018 ist er nun in Ausbildung bei Stefanie Arend und Kai Ribéreau mit Yin und ThaiYoga.

Seine Liebe zum Kochen und seine Leidenschaft dafür sind nur noch größer geworden – das richtige Händchen für die Kombination von Lebensmitteln und Gewürzen zeichnet ihn ganz besonders aus. Seine Gerichte verzaubern uns immer und immer wieder.

silvia zeller holiday yoga lehrerin

Sylvia Zeller

 500h & Krankenkassenzulassung
Berlin Brandenburg Nordsee Ostsee

Yoga, lebendige Stille, Geschichten. Und ich sagte zu meinem Körper, leise: „Ich möchte deine Freundin sein.“ Er nahm einen langen Atemzug und antwortete: „Darauf habe ich mein ganzes Leben lang gewartet.“ Nayyirah Waheed

Der lange Weg in den Körper, der Weg in die Stille, das ist seit über 20 Jahren die Spur, der ich folge. Körperarbeit im Zeichen lebendiger Stille bedeutet für mich eine Kunst des Lebens, eine Schule des Innehaltens, eine Erfahrung der Verbundenheit und des inneren Reichtums.

Sie hat mich gelehrt, dass wir Hingabe, Dankbarkeit, Offenheit, Akzeptanz, Klarheit und Vertrauen in uns selbst stärken und entfalten können. Diese Geschenke möchte ich weitergeben, wobei es mir am Herzen liegt, jeden, der sich mir anvertraut, auf seinem persönlichen Weg zu sich selbst zu sehen und zu begleiten.

 Mein großes Wissen und meinen Erfahrungsschatz zu teilen und mit Begeisterung und Kreativität zu vermitteln, darin liegt meine Berufung und besondere Begabung. Meine Teilnehmer und Schüler schätzen meine entspannte Offenheit und ruhige, herzliche Ausstrahlung, mit denen ich sie als  Yogalehrerin oder Kinderyogalehrerin, MentalCoach, Schmerztherapeutin, Masseurin und Heilpraktikerin für Psychotherapie begleite.

Als Literaturwissenschaftlerin gilt meine große Leidenschaft auch dem Schreiben und Erzählen, die als „Storytelling“ in alle meine Tätigkeitsbereiche mit einfließen- wobei es immer wieder die Stille ist, die die allerschönsten Geschichten erzählt. Zum Beispiel diese Geschichte, wo eine Kundin mal zu mir sagte: „Immer wenn ich bei Ihnen war, tanze ich anschließend aus dem Raum wie eine Elfe.“

Bewegen, Berühren, Begleiten:
für mehr Fülle und Leichtigkeit im Leben!!

simi

Simone Schmidt „Simi“

Allgäu
500h Krankenkassenzulassung
Hatha Yoga & Yoga der Energie

Yoga für Anfänger  &  Späteinsteiger mit Simone Schmidt, besser bekannt als „Simi“. sie  lebt im Allgäu und verzaubert uns ab sofort mit Yoga Privat Reisen und Yoga Gruppen Reisen. Wenn sie etwas macht, dann macht sie es richtig.

Sie hat eine 5-jährige Yogalehrer Ausbildung mit Krankenkassenzulassung absolviert und arbeitet nun auch als Dozentin in einer Yogalehrerausbildung, sowie in der Gesundheitsprävention für Firmen, selbständig in Kursen, mit Workshops, im Einzelcoaching und in einer Klinik im Bereich Stressmanagement.

Viele Weiterbildungen hat sie als Meditations Kursleiterin, im Bereich Business-Yoga, Burn-out-Prophylaxe, Yoga Nidra usw. Sie sagt über sich selbst: Meinen Stil würde ich als präzise, achtsam und an die Bedürfnisse der TN angepasst beschreiben (von regenerativ bis hin zu kraftvoll-dynamisch).

yogalehererin tatsana

Tatsiana Toumel

Künstlerin, Autorin, Ingenieurin,
YTT mit YL Hardy nahe Hamburg

Mitglied bei Yoga Alliance International, RYT500 und YACEP, TYM und Dozentin. In den letzen 7 Jahren habe ich im In-und Ausland als Yoga Lehrerin und als selbständige Dozentin für TYM, Yoga Therapie und YTT unterrichtet. Ich sammelte meine Erfahrungen in internationalen Retreats in allen Bereichen, um eigene Yoga-Retreats zu kreieren. Hier experimentiere ich gerne mit der Umgebung und begebe mich auf die Suche nach speziellen Energieplätzen auf der ganzen Welt, passend zu meinen Themen der kreativen Yoga-Retreats.

Bewusstseins- und Persönlichkeitserweiternden Workshops und Seminare gebe ich in Hamburg sowie international. Mein gesamtes Wissen in Kunst, Yoga und zeitgemäßen Praktiken zur Entwicklung des Bewusstsein fließen in einer Session zusammen. Wir verbinden uns. Wir werden wirklich Yoga.

thierrie lpa

Thierry & Marcus

Gran Canaria
Immer im Winter

Thierry Lecetre (E-RYT) ist der Schöpfer von dem preisgekrönten Gartenpark ‚Les jardins de La Boirie‘ in Oleron, Frankreich. Seit 20 Jahren begeistert sein preisgekröntes Kunstwerk im Sommer die Besucher aus aller Welt mit einem Meer aus bunten Blumen. Seine Leidenschaft macht Menschen glücklich. Im Winter ist er mit seinen anspruchsvollen Vinyasa Stunden auf Gran Canaria. Als „alter Schüler“ von YL Hardy ist es selbstverständlich, dass nicht nur körperliche Aspekte in seinem Yoga Ausdruck finden.

Marcus Dodd (E-RYT) Nach seinem Abschluss an der Harvard University fand Marcus seine Begeisterung fürs Leben in Yoga. Als lebenslang Reisender unterrichtete er überall zwischen Chicago und den Kanarischen Inseln. Die Ausbildung zum Lehrer erfolgte auch  bei YL Hardy, die Grundalagen bei Bryan Kest.

Marcus‘ einzigartiger Stil bringt eine erfrischende Authentizität in das Yoga. Er fördert engen Kontakt zwischen seinen Schülern, eine Begegnung mit ihm ist transformativ.

verena yl ok

Verena Di Battista

Ostsee &  Teneriffa
Oft zusammen mit Patrick

In Harmonie mit sich selbst, mit seinen Mitmenschen zu leben, ist Ziel des Yoga.

Als Selbstständige im hektischen Baugewerbe und Mama von 4 Kindern half mir Yoga immer wieder Ruhe zu bewahren und mich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren und Zeit für mich zu finden.

Neben der Hektik des Alltags wurde Yoga immer mehr eine Leidenschaft von mir. Im Laufe meiner Yogapraxis lernte ich positiv mit neuen, sowie auch ungeahnten Situationen umzugehen. Anzuspannen und unnachgiebig zu sein, aufzumachen und weich zu sein oder loszulassen, wo es nötig ist.

Ich besuchte unzählige Kurse, verschlang Bücher und tief in mir wurde eine Stimme immer lauter. So begab ich mich mit meiner Familie (damals 3 Kinder) auf Asienreise. Besuchte unzählige Kurse und machte schließlich auf Bali mit meinem Mann die Ausbildung zur Yogalehrerin. Nach der Rückkehr startete ich mit meinem eigenen Unterricht. Und nun schlägt mein Herz für YOGA.

Hier habe ich mich gefunden und in meiner Unvollkommenheit lieben gelernt. Ich bin dankbar, zu erleben wie wir uns mit Yoga weiterentwickeln und wie Yoga wirkt und begeistert. Dies in meinen Kursen weitergeben zu können, macht mich sehr glücklich.

Ich bin gelernte Hochbauingenieurin, ausgebildete Yogalehrerin (RYT-200 Vinyasa-Yin-Yoga auf Bali und RYT-300 Ayurveda und Yogatherapie in Spanien, plus diverse Weiterbildungen in Österreich) und ich reise leidenschaftlich gerne und lebe derzeit in Österreich. Ich unterrichte verschiedenste Klassen (von Mama-Baby-Yoga bis 60+Yoga), habe Zusatzausbildungen für die Arbeit mit Kindern und Teens, bin für meine motivierende Art, entspannende Stimme und besondere Atmosphäre bekannt.

Neben der Yogamatte findest du mich in der Natur, ob beim Wandern auf den Bergen, beim Erkunden neuer Reiseziele mit meiner Familie oder Schwimmen … Das Bepflanzen des eigenen Gartens oder Beobachten von Tieren, die sich in meinen Garten verirrt haben ist meine Meditation. Ich bin jeden Tag aufs Neue fasziniert von den Wundern der Natur.

Andere Leidenschaften von mir sind Lesen und Schreiben, hier kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Die Faszination von schöner Architektur sowie das Planen von Räumen und Gebäuden bringen mir Freude.

Yoga muss man erlebt haben. Yoga bedeutet so vieles für mich und das möchte ich meinen Schülern weitergeben.